– bereits verkauft – Klassische Villa im südlichen Teil der beliebten Dortmunder „Gartenstadt“

Der Charme dieser Villa ist durch das Baujahr geprägt. Die Elemente der Ausstattung sind wesentliche Funktions- und Gestaltungselemente des Hauses. Sie haben eine umfassende Wirkung für die architektonische Erscheinung und überliefern geschichtliche Informationen. Die Bausubstanz ist dem Baujahr entsprechend sehr solide. Das Dach sowie die Verschieferungen, die Kupferrinnen und Abdeckungen wurden im Jahr 2000 erneuert. Gleichzeitig wurden die Fassade gestrichen und die Kellerfenster erneuert.

Bezüglich der restlichen Ausstattung ist die Zeit etwas stehen geblieben. Um den aktuellen Anforderungen an Technik, Energieeinsparung und Ambiente gerecht zu werden, wird eine Renovierung sicher nötig sein. Da die Immobilie leer gezogen ist, kann der Erwerber sein eigenes, innovatives Raumkonzept mit Tradition verbinden.

Die in den 20er Jahren massiv in Ziegelstein errichtete Villa bietet auf drei Etagen ausreichend Platz für unterschiedliche Wohnkonzepte. Ursprünglich als Einfamilienhaus erbaut und genutzt, wurde das Objekt in den 60er Jahren zu einem Dreifamilienhaus umgestaltet und bis zuletzt als solches genutzt.

Das Haus ist voll unterkellert. Die Kellerräume verfügen über eine ausreichende Deckenhöhe, wodurch sie einer vielfältigen Nutzung wie z. B. für die Anlage eines Weinkellers, einer Sauna mit Wellnessbereich, eines Hauswirtschaftsraums oder einer Waschküche zugeführt werden können. Auch als Party-Location ist dieser Bereich bestens geeignet. Die separate Eingangstür lässt die Nutzung des Kellers zu, ohne die Wohnbereiche zu stören.

Die Doppelgarage mit davorliegenden Stellplätzen sowie ein Stellplatz vor der Haustür lassen keine Parkprobleme aufkommen.

Die stilvolle Villa mit historischem Flair befindet sich in einem der begehrtesten Stadtteile des Ruhrgebiets: Dortmund-Gartenstadt.

Die südliche Gartenstadt ist bereits seit über 100 Jahren ein beliebtes, urbanes Wohnquartier in der östlichen Innenstadt und gilt bis heute unverändert als gehobenes, bürgerliches, innenstadtnahes und kinderfreundliches Wohnviertel. Eine „ruhige Ecke“ am Puls der Stadt.  Kennzeichnend für die Bebauung sind ihr expressionistischer Stil, die handwerklich solide Ausgestaltung sowie besonders große Grundstücke.

Dank der guten Verkehrsanbindung ist die Dortmunder Innenstadt in fünf Minuten mit dem Auto und fast ebenso schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zu erreichen. Der PHOENIX See, der Dortmunder Zoo, der Westfalenpark und nicht zuletzt der Rombergpark als wichtigste Naherholungsgebiete der Stadt sind lediglich fünf bzw. zehn Minuten entfernt. In wenigen Gehminuten ist der Westfalendamm erreichbar, wo sich Haltestellen des ÖPNV befinden.

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs, Ärzte und Banken sowie eine gute Auswahl an Kindergärten und Schulen in unmittelbarer Nähe bieten für Familien ein ideales Umfeld.

Sie haben Interesse an dieser Immobilie? Schreiben Sie uns!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close