– bereits verkauft – Großzügiges Einfamilienhaus mit Potential in Meerbusch-Osterath

Kernstück der Parterre ist der rechte Teil des Hauses mit dem ca. 56 m² großen Wohnraum. Die bodentiefen Aluminiumfenster-Schiebe-Elemente erfüllen den Raum mit Tageslicht und gewähren einen freien Blick ins Grüne und über den Wintergarten den Zugang auf die Terrasse sowie in den Garten. Die Deckenhöhe von 2,80 Meter unterstreicht die Großzügigkeit und Helligkeit dieses Raumes. Sowohl für die Familie als auch für Freunde und andere Anlässe ist hier der passende Rahmen gegeben.

Vom Esszimmer aus hat man auch den direkten Zugang über die Terrasse in den Garten und damit den schönen Blick ins Grüne. Der Raum bietet ausreichend Platz sowohl für das alltägliche Zusammentreffen der Familie als auch für das offizielle Dinner.

Der linke Teil des Erdgeschosses besteht aus einem Anbau aus den 70er Jahren, ebenfalls mit Blick in den Garten und Zugang zur Terrasse. Dieser Trakt bietet wegen seiner Lage im Raumprogramm zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. So kann er z.B. als abgeschlossener Gäste- oder Arbeitsbereich, für ein erwachsenes Kind oder im Haus lebende Großeltern genutzt werden. In diesem Teil des Hauses befindet sich auch die großzügig angelegte, ca. 17 m² große Küche. Hier ist ausreichend Platz sowohl für eine Kochinsel als auch für eine Sitzgelegenheit.

Im Obergeschoss befinden sich zwei größere und ein kleinerer Schlafraum sowie ein Duschbad mit Fenster. Der Spitzboden verfügt über eine weitere noch ausbaufähige Fläche, wodurch zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden kann.

Osterath ist der zweitgrößte der acht ländlichen Stadtteile von Meerbusch und liegt im westlichen Bereich der Stadt am linken Niederrhein. Im Nordwesten grenzt Osterath an die Stadt Krefeld. Die Lage ist begehrt, da sie urban und zugleich grün und erholsam ist.

Aufgrund seiner zentralen Lage verfügt Osterath über drei Autobahnanschlüsse, nördlich an die A 44, südlich an die A 52 und westlich an die A 57. Der öffentliche Personennahverkehr ist sehr gut erschlossen. Fußläufig erreicht man die Haltestelle „Görgesheide“ der Rheinbahn, mit der man in ca. 30 Minuten Düsseldorf oder in ca.16 Minuten Krefeld erreicht. Neben den Busverbindungen nach Lank-Latum sowie nach Willich und Viersen gibt es eine Schnellbus-Verbindung in den Düsseldorfer Norden. Der Düsseldorfer Flughafen ist ca. 15 Autominuten entfernt.

Sie haben Interesse an dieser Immobilie? Schreiben Sie uns!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close